Göttingen zu jeder Zeit

Vielfahrer sind für uns Fahrgäste, die mehrmals die Woche mit uns fahren. Auch Gelegenheitsnutzer können durch die Übertragbarkeit und das Nutzen der Karte durch mehrere Personen – zum Beispiel innerhalb der Familie oder im Bekanntenkreis – zu Vielfahrern werden.


VSN-Jahresabo: Bus statt Stau und Stress: Abonnieren Sie mehr Lebensqualität! Das Jahresabo ist die einfachste und bequemste Fahrkartenart. Man kann 12 Monate fahren und muss nur den Betrag für 10 Monate zahlen, da wir Ihnen den Rest schenken. Der Gesamtbetrag der 10 Monate wird in 12 monatliche Raten geteilt und bequem von Ihrem Konto abgebucht. Viele tausend Stammkunden nutzen bereits unser Abo- lassen auch Sie sich überzeugen:

  • Unbegrenzte Mobilität – Ziele erreichen: schnell, bequem, sicher und vor allem dazu umweltfreundlich.
  • Ihr Abo-Fahrausweis ist übertragbar – Flexibel mobil: Sie können Ihr Ticket während der Urlaubszeit auf eine andere Person übertragen.
  • Am Wochenende nicht ohne Ihre Lieben – Entspannt unterwegs: Mit Ihrer Abo-Monatskarte können Sie samstags ab 14 Uhr sowie sonntags und an Feiertagen zusätzlich bis zu vier Personen (1 Erwachsenen und bis zu 3 Kinder bis 14 Jahre) mitnehmen.

Seit dem 01.01.2021 gilt eine Unterscheidung in eine "Basis"und "Premium"-Version. Das bekannte Abo geht in dem Basis-Abo auf. Alle weiteren Details zum Jahresabo können Sie den gültigen VSN-Tarifbestimmungen (Punkt 7, Abo-Karten) entnehmen. Die Anträge für das Abo erhalten Sie unter www.vsninfo.de oder im Kundenzentrum.

Seniorenticket: Für alle ab 65 Jahre, nur im Abo erhältlich. Die Karte hat Netzfunktion, ist nicht übertragbar, es gilt keine Mitnahmeregelung.

Monats- und Wochenkarte: Jeden Tag mobil sein. Mit unserer Wochen- oder Monatskarte können Sie eine/n ganze/n Woche/Monat mit unseren Bussen fahren –unabhängig vom Starttermin.

Anschlusskarte: Zur Verlängerung einer Fahrt ohne Umwege aus bzw. in den Geltungsbereich einer vorhandenen VSN-Zeitkarte.

Für unsere Zeitkarten gilt die Mitnahmeregelung

VSN-Firmenabo: Uns liegt Ihre Beförderung am Herzen. Ob Buchhalter, Einkäuferin oder Telefonistin: für alle, die im Leben vorankommen wollen gibt es das VSN-Firmen-Abo. Das Abo ist unschlagbar günstig und kann nicht nur an Arbeitstagen, sondern auch an Sonn- und Feiertagen oder nach Feierabend genutzt werden -so oft Sie wollen.  Es gilt in allen VSN-Bussen und -Bahnen auf der jeweils eingetragenen Strecke. Ausgeruht ans Ziel kommen... bei Wind und Wetter.

In Abhängigkeit von der Abnehmerzahl gestaltet sich die Rabattierung. Alle Infos unter www.vsninfo.de/firmenabo

weitere Vielfahrerkarten

BusCard E

Die BusCard E wird mit gleitender Gültigkeit zum Preis von 26,50 Euro nur im Kundenzentrum der GöVB ausgegeben und gilt im Stadtgebiet Göttingen auf den Linien der Göttinger Verkehrsbetriebe GmbH (GöVB) sowie in den Regionalbuslinien.

Bahn Card 100

Für Inhaber der BahnCard 100 gilt die Fahrtberechtigung ebenfalls im Stadtgebiet Göttingen sowie mit den Stadtbussen bis Rosdorf bzw. Bovenden.

Gelegenheitsnutzer

Sie fahren eher selten mit Bus und Bahn? Und diese seltenen Fahrten sind meist ungeplant und spontan? Auch dann haben wir das richtige Angebot für Sie.

Vierer- und Achterkarte: Günstiger Preis nur im 4er-oder 8erPack. Die Viererkarten sind in unseren Vorverkaufsstellen und im Bus erhältlich, die preisgünstige Achterkarte gibt es nur im Vorverkauf. Bei Fahrtantritt bitte entwerten.

Gruppenkarte: Menschen, die zusammen reisen und fahren, können die Vorteile einer Gruppenkarte nutzen.
Für jede erwachsene Person wird ein Fahrtabschnitt der Achterkarte, für Kinder wird ein Fahrtabschnitt der Achterkarte für Kinder berechnet. Voraussetzung ist, dass mindestens 13 Erwachsene oder 13 Kinder  zusammen in einem Bus fahren.

Selbstverständlich bieten wir auch Einzelfahrausweise oder Tageskarten an.

Schüler/Studenten/Azubis

Azubis, Schüler und Studenten haben ein ausgesprochen starkes Mobilitätsverhalten – auch in ihrer Freizeit. Zu jeder Zeit schnell, bequem und kostengünstig von A nach B zu kommen, ist ein absolutes Muss. Aber wie? Das Busangebot ist kostengünstig und umfangreich. Es gibt wichtigeres, als den Tarif zu studieren, daher müsst Ihr nicht viele Gedanken daran verschwenden, alles Wichtige haben wir für Euch zusammengefasst:

Ermäßigte Monats- und Wochenkarten: Ein Angebot für all diejenigen von Euch, die sich ihren Fahrschein gern selbst kaufen. Die Fahrkarte gilt jeweils einen Kalendermonat oder eine Kalenderwoche. Für die Nutzung von Zeitkarten im Ausbildungsverkehr ist eine gültige Kundenkarte mit Lichtbild nötig. Diese ist im Kundenzentrum erhältlich.


SchülerSammelzeitkarte: Die Schülersammelzeitkarte ist eine spezielle Busfahrkarte für Schüler/innen. Sie ist mit einem Lichtbild und einer Sicherheitsfolie versehen und innerhalb des Geltungsbereiches in den Bussen der GöVB für den eingetragenen Zeitraum (Kalenderwochen und Kalendermonate) gültig.
Schülersammelzeitkarten werden von den Trägern der Schülerbeförderung (Landkreis Göttingen) für die anspruchsberechtigten Schüler/innen bei den zuständigen Verkehrsunternehmen, wie der GöVB, bestellt. In Ausnahmefällen, z. B. bei Wechsel der Schule oder des Wohnortes während des Schuljahres, sind Schülersammelzeitkarten für den entsprechenden Teil des Schuljahres erhältlich. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an das Schulamt des Landkreises Göttingen.

JugendFreizeitTicket/Zwei-Wege-Azubi-Ticket: Für Schüler/innen sowie Azubis bis einschließlich 20 Jahre als Netzkarte im VSN gültig. Sie gilt werktags ab 14 Uhr und an Wochenenden, Feiertagen und in den niedersächsischen Ferien ganztägig, sie ist auch ohne Schülermonatskarte oder SSZK gültig und nur im Abo erhältlich. Unter Vorlage einer Schülermonatskarte oder SSZK ist sie bereits täglich ab Betriebsbeginn möglich.


Semesterticket: Studienzeit, schöne Zeit. Alle Studenten der Göttinger Hochschulen kennen es, schätzen es und nutzen es – das Semesterticket. Damit sind sie ohne großen Aufwand immer mobil. Das Semesterticket gilt in den Bussen der GöVB im Stadtgebiet sowie ab dem Wintersemester 2016/17 von/nach Rosdorf (Linie 130) und Bovenden (180 und 185) zusätzlich in den Regionalbussen. Der Ein- und Ausstieg innerhalb von Göttingen ist in den Regionalbussen nach Rosdorf (Linie 130) und Bovenden (180 und 185) nicht gestattet. Die Fahrten müssen in Rosdorf und Bovenden enden oder starten.

sonstige Fahrkarten

Hotel-Ticket:  Das Hotel-Ticket ist nur in den teilnehmenden Hotels erhältlich, es gilt für eine Person vom Anreise- bis zum Abreisetag (längstens 5 Tage). Es gilt in allen Stadtbussen der GöVB inklusive der Nachtbuslinien. Ebenfalls können bis zu drei Kinder unter 6 Jahre mitgenommen werden. Es wird in folgenden Hotels angeboten: Hotel Astoria, Hotel Stadt Hannover, Park Inn by Radisson, IHR Hotel Beckmann, Best Western Hotel Am Papenberg, AS Hotel.

BusCard E: Die BusCard E wird als Monatskarte mit gleitender Gültigkeit zum Preis von 26,50 Euro nur im Kundenzentrum der GöVB ausgegeben und gilt im Stadtgebiet auf den Linien der Göttinger Verkehrsbetriebe GmbH (GöVB) sowie in den Regionalbuslinien. Sie ist ganztägig gültig. Anspruchsberechtigt für die BusCard E ist folgender Personenkreis: Empfängerinnen und Empfänger  von Leistungen nach Sozialgesetzbuch (SGB II, SGB XII) sowie von Wohngeld nach Wohngeldgesetz (WoGG) und Leistungsberechtigte nach Asylbewerberleistungsgesetz  (AsylblG), Empfänger nach § 6b BKGG (Bundeskindergeldgesetz), Leistungsberechtigte nach dem Bundesversorgungsgesetz.

Grundlage für den Erwerb der BusCard E ist eine Kundenkarte, die ausschließlich im Kundenzentrum der GöVB gegen Vorlage der SozialCard der Stadt Göttingen, einem Lichtbild sowie einem amtlichen Ausweis ausgestellt wird. Vor der ersten Nutzung ist die Nummer der Kundenkarte auf die BusCard E zu übertragen. Die BusCard E gilt nur für die Inhaberin/den Inhaber und ist nicht übertragbar. Es gibt keine Mitnahmeregelung für weitere Personen. Berechtigt sind nur Personen mit Wohnsitz in Göttingen. Änderungen an Kundenkarte oder BusCard E machen den Fahrausweis ungültig. Der Fahrausweis wird nur zusammen mit der Kundenkarte anerkannt.

VSN-Card-E: Sozialkarte für Anspruchsberechtigte der Landkreise Göttingen, Northeim und Holzminden. In der Stadt Göttingen kann zwischen der BusCard E und der VSNCard-E gewählt werden. Wird als Monatskarte mit gleitender Gültigkeit ausgegeben, sie hat Netzkartenfunktion und ist nur in Verbindung mit der entsprechenden Kundenkarte gültig. Mehr Infos unter https://vsninfo.de/de/fahrkarten.

City-Ticket (DB): Fernverkehrsfahrscheine der DB mit dem Vermerk "Göttingen+City" berechtigen zur Fahrt zum Bahnhof und im Anschluß an Ihre Bahnreise zur Weiterfahrt in den Stadtbussen im Stadtgebiet Göttingen (nicht Bovenden und Rosdorf) bis zum Fahrtziel.

Bahncard 100 (DB): Für Inhaber der BahnCard 100 gilt die Fahrtberechtigung ebenfalls im Stadtgebiet Göttingen sowie mit den Stadtbussen bis Rosdorf bzw. Bovenden.

Achtung: Bitte beachten Sie, dass die kostenfreie Kindermitnahme bei der BC 100 nicht im öffentlichen Nahverkehr gilt.

Niedersachsen-Ticket: Im Stadtgebiet Göttingen gilt das Niedersachsen-Ticket montags bis freitags von 9:00 Uhr des abgegebenen Geltungstages bis 3:00 Uhr des Folgetages (an Wochenfeiertagen ganztägig). An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen gilt das Ticket von 0:00 Uhr des angegebenen Geltungstages bis 3:00 Uhr des Folgetages. Das Niedersachsen-Ticket ist nur gültig, wenn Geltungstag, Name und Vorname aller Reisenden eingetragen sind.

VSN-Tarife auf einen Blick

Busfahren in Göttingen ist unkompliziert und bietet für jeden Fahrgast das passende Angebot. Eine Tarifübersicht aller aktuell gültigen Tarife finden Sie unter https://vsninfo.de/de/preisauskunft .

© GöVB 2020 | Gustav-Bielefeld-Straße 1 | 37079 Göttingen