Azubis bei der GöVB

Busfahrerin oder Busfahrer werden und bei der GöVB durchstarten? Auch für 2020 suchen wir jetzt schon wieder Bewerber.

Stellenausschreibung Azubi Berufskraftfahrer/in

 

Ein besonderer Beruf

Ob Schulkinder, Shoppingqueens, Pendler oder Partygänger: als Busfahrer/in bei der GöVB hält man die ganze Stadt in Bewegung. Tagein, tagsaus bringen wir tausende Menschen sicher an ihr Ziel. Am Steuer moderner Busse zu sitzen ist ein verantwortlicher Job. Als Fahrerin und Fahrer musst Du Dich umsichtig und konzentriert durch Göttingens Straßen und Verkehr bewegen. Die Kommunikation mit Leitstelle und Fahrgästen gehört ebenfalls dazu.

Dabei auch noch die Zeit im Auge behalten und den Fahrgästen Tickets verkaufen - das gehört alles dazu. Weil der Job komplex und anspruchsvoll ist, legen wir Wert auf moderne und komfortable Fahrzeuge und Zeit zum Durchschnaufen. Wir schätzen die Arbeit unserer Kolleginnen und Kollgen im Fahrdienst als wertvoller Teil unseres gesamten Unternehmens -schließlich bilden sie zumeist den ersten Kontakt zu unseren Kunden.

Vorfahrt für Vorteile

Komfort und Arbeitsklima

  • Moderne und sichere Fahrzeuge
  • großzügiger Pausenraum mit Ruhezone in der Innenstadt
  • schicke und funktionale Dienstkleidung

Flexible Arbeitszeitmodelle

  • 39 Stunden-Woche (ca. fünf Tage pro Woche) bei Vollzeit
  • 75% und 50% Teilzeit und geringfügige Beschäftigung möglich (nach der Ausbildung)

Faire Bezahlung

  • Azubigehalt gemäß Tarifvertrag TV-N
  • betriebliche Altersvorsorge
  • Jahressonderzahlungen und Prämienregelungen

Wen wir suchen

Eigentlich ist es ganz einfach. Wir suchen Kolleginnen und Kollegen, die Spaß am Fahren haben und gern mit Menschen arbeiten. Weiterhin gilt Folgendes:

  • Bereitschaft für Wochenend- und Nachtarbeit
     
  • sehr gute Deutschkenntnisse und freundliches, offenes Verhalten
     
  • selbstständige Arbeitsweise und guter Orientierungssinn
     
  • Führerschein Klasse B

Wir sind für dich da

Gemeinsam in der Gruppe lernen und Spaß haben oder Hütchen keglen auf die andere Art: Über den üblichen Teil hinaus bieten wir dir immer wieder Tage an, an denen du vom Dienst freigestellt wirst und gemeinsam mit dem Azubi-Betreuer noch einmal aufgreifen kannst, was ihr in der Berufs- und Fahrschule gelernt habt.